Traumfänger DIY #blog
Share on Facebook Share on Pinterest Share on Twitter

Traumfänger DIY #blog





Traumfänger einfach selber machen! Anleitung dazu am mömax Blog

In letzter Zeit erlebt der Traumfänger ein regelrechtes Revival. Ob über dem Gitterbett der Kleinen, als Wanddeko im Wohnzimmer oder auch auf der Terrasse in Kombination mit Klangstäben, man findet ihn in unterschiedlichsten Varianten, Farben und Formen. Doch wo kommt er her? Und was kann er?? Beim Traumfänger handelt es sich um eine alte Tradition, die auf den Indianer- Stamm Ojibwa zurückzuführen ist. Die ersten Traumfänger wurden damals von den Menschen dort aus Sehnen und Weidenruten hergestellt. In ihrer Vorstellung wurden damit alle bösen Träume eingefangen. Und mit den ersten Sonnenstrahlen am Morgen wurden diese bösen Träume dann aufgelöst. Macht

happydiwali